Paritätisches Jugendwerk

 

Hintergrund

Innovativ und engagiert greift das Paritätische Jugendwerk (PJW) kreative Ansätze in der Kinder- und Jugendarbeit auf und versucht, diese „salonfähig“ zu machen. Mit einer Vielzahl von Projekten begegnen die im PJW zusammengeschlossenen 240 Mitglieder der großen Heterogenität in der Kinder- und Jugendkultur.

 

Aufgabenstellung

Mit einer festlichen Veranstaltung im Beisein von Minister Armin Laschet feierte das PJW am 4. April 2008 in Wuppertal sein 25-jähriges Bestehen. Ebenso bunt und unkonventionell wie das Programm selbst, sahen die hierbei eingesetzten Materialien aus. Die reich bebilderte Jubiläumsbroschüre (Darstellung der Initiativen) macht neugierig und spricht Jugendliche direkt an.

 

Leistungen:

  • Gestaltung, Bildauswahl und Redaktion
  • Eindruck-Flyer
  • Newsletter „Info“ (erscheint 3xjährlich)
  • Postkarte zum Jugendhilfetag 2008
  • Einlegemappe

Zum Jubiläum

  • Einladungskarte
  • Broschüre "Initiativen Leben" (Pocketformat)
  • Give-away: Lineal/Lesezeichen (25 Zentimeter)
  • „Info-Special“ zur Festveranstaltung
  • Stellwand/Banner

 

 Link: Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterHomepage PJW